Hochsensibel? Wir arbeiten damit! 

 

Ablauf Einzelcoaching (Gespräche mit Privatpersonen) 

Erstkontakt

Ihre erste kostenfreie Kontaktaufnahme erfolgt vorzugsweise per E-Mail oder Telefon (bis 20 Minuten). Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen zu schildern. In der Regel vereinbaren wir nach diesem Erstkontakt einen Termin für ein persönliches Erstgespräch. Vor diesem Erstgespräch erhalten Sie erste Unterlagen (z.B. Einstiegsfragebogen, Coaching-Vereinbarung, Aufklärung, ...) per E-Mail oder per Post, die SIe als Vorbereitung auf das Erstgespräch nutzen.

 


Erstgespräch

Ein persönliches Erstgespräch steht immer am Beginn einer Zusammenarbeit. Da ich mobil arbeite, findet es bei Ihnen zuhause oder an auch an Ihrem Arbeitsplatz statt. Wir benötigen eine ungestörte Gesprächsatmosphäre. Im Erstgespräch erörtern wir Ihr Anliegen differenzierter und sprechen auch über Ihre bisherigen Erfahrungen mit Ihrer Hochsensibilität, über Ihre Erfolge oder Probleme mit dieser Eigenschaft, über Ihre Wünsche und Ziele für die Zukunft oder auch über sinnvolle Veränderungen. Ebenso besprechen wir die administrativen und organisatorischen Aspekte unserer Zusammenarbeit. 



Folgegespräche 

Je nach Art und Intensität Ihrer Themen vereinbaren wir am Ende des Erstgesprächs einen oder mehrere Folgetermine. In den Folgegesprächen vertiefen wir die Thematik und begeben uns auf den Weg zu Ihrem Ziel. Sowohl nach den Erstgespräch als auch nach den Folgegesprächen erhalten Sie zeitnah - neben der jeweiligen Rechnung - eine schriftliche Zusammenfassung unserer Gesprächsinhalte.





Copyright Fotos und Texte: Björn Hillebrand



Es ist gut, das zu tun, was einem am Herzen liegt!